Posts mit dem Schlagwort "Übernachten"
"Champing" - Camping in historischen Kirchen

„Champing“ – Camping in historischen Kirchen

Originelle Übernachtung gesucht? In Heilbronn-Franken lässt sich im Weinfass, im historischen Stadtturm, im Schäferkarren und sogar im Heu vorzüglich übernachten. Der britische Churches Conservation Trust hat nun eine Übernachtungsmöglichkeit entwickelt, die Reiseerlebnis und Erhalt des Kulturerbes einzigartig miteinander verbindet: „Champing“ – Nachahmung empfohlen! „Unsere Landkirchen sind etwas Einmaliges. Wenn wir sie erhalten wollen, müssen sie... [weiter]
Paläste für Zitrusgewächse - historische Orangerien in Heilbronn-Franken

Paläste für Zitrusgewächse – historische Orangerien in Heilbronn-Franken

Orangen, Zitronen, Palmen, Ananas und Feigen – sie alle sind in Heilbronn-Franken zwar nicht zuhause, doch geschätzte Gäste waren sie bereits im Barock.  Weil wir Gäste schätzen und lieben, erhielten sie eigene Häuser, nein Villen und Paläste, um im geschützten, belichteten  und teilweise wohlig beheizten  Ambiente die kalten Winter zu überdauern.  Heute lässt sich darin... [weiter]
Kultig und nachhaltig: Kunsthandwerk „Made in Heilbronn-Franken“

Kultig und nachhaltig: Kunsthandwerk „Made in Heilbronn-Franken“

Aus historischen Kunsthandwerktechniken entsteht ganz Besonderes, unsere Künstlerinnen und Künstler, Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus  Heilbronn-Franken machen es vor: „Upcycling“ heißt der Trend, wenn aus gebrauchten Alltagsgegenständen kunsthandwerklich anspruchsvolle, originelle, neue Dinge entstehen: zum Schmücken, Dekorieren, Anziehen, Tragen, Bewohnen, Gebrauchen. Das „Gummiding“ in Schwäbisch Hall steht für freche und quietschbunte Unikate. In dieser Manufaktur stellen Christina Braun... [weiter]
Palazzo: Kunst gegen Leerstand in Dörfern

Palazzo: Kunst gegen Leerstand in Dörfern

Kultururlaub als Beitrag für soziale Stabilität, Dorferneuerung und Regionalentwicklung – hier ein Beispiel aus der mittelitalienischen Region Marke, in der eine engagierte und vor allem kunstbegeisterte Hotelbesitzerin und Gastronomin seit Jahren konsequent auf die Wiederbelebung ihrer dörflichen Heimat mit Unterstützung ihrer kulturell begeisterten Gäste setzt. „Ich brauche für die Vermarktung meines Hotels und unseres Restaurants ein überzeugendes ganzheitliches Konzept, denn... [weiter]
Übernachten im Weinfass und im Weinberg

Übernachten im Weinfass und im Weinberg

Weinkultur ist bei uns schon lange zuhause, schließlich wird im  Heilbronner Land, Hohenlohe und dem Taubertal bereits seit dem Mittelalter Wein angebaut. Auf Weinfreude warten zahlreiche Entdeckungen, denn zum Genuss der einzigartigen Weine, wie beispielsweise der autochtonen Rebsorte „Tauberschwarz“, gehört auch ein besonderes Domizil. Hier sind unsere romantischen, originellen, witzigen und immer atmosphärischen Favoriten für genussvolles Nächtigen. Eine... [weiter]
Schlafen und Schmökern: Lesequartiere für Bücherfreunde

Schlafen und Schmökern: Lesequartiere für Bücherfreunde

Leseurlaub gefällig? Ein herzliches Willkommen allen, die im Urlaub Freude an ausgefallenen und liebevoll ausgestatteten Quartieren haben und Bücher lieben. In der „Alten Schule“ in Herrentierbach gibt es gar eine hauseigene Bibliothek. Hier sind Matheformeln und Vokabellernen längst Vergangenheit, nichts erinnert mehr an ein hartes Schülerdasein. Im parkähnlichen Garten kann man die Seele baumeln lassen,... [weiter]
Weikersheim - Bilderbuchschloss und Prunkgarten

Weikersheim – Bilderbuchschloss und Prunkgarten

Schloss Weikersheim ist zweifelos die Perle der hohenlohischen Schlösser, auch wenn die Renaissanceanlage eigentlich noch im Taubertal liegt: Aus einer Wasserburg entwickelte sich hier eine der schönsten Residenzen mit prachtvoll gestalteten Räume.  In der vollständig erhaltenen Inneneinrichtung spiegeln sich Prunk und Glanz eines ländlichen Herrschergeschlechts vergangener Zeiten. Umgeben ist die Schlossanlage von einem barocken Prachtgarten,... [weiter]

Hohenlohe: Kulinarisches Kulturgut

Bundesweit Furore macht ein ganz besonderes Kulturgut aus dem Hohelohischen:  das Schwäbisch-Hällische Landschwein. Die zartrosa Bauchbinde zwischen der grauschwarzen Einfärbung vorn und hinten verdanken die quiekenden Glücksbringer der chinesischen Verwandtschaft. Den Weg nach Württemberg ebnete 1820 König Wilhelm I. Ziel: Landwirtschaftshilfe. Erfolg: Immens. Die leckere Fleischqualität überzeugt bis heute. Die 1986 in Schwäbisch Hall gegründete... [weiter]

Alles von oben: Kirche, Stadtturm, Bergfriedaufstieg

Im Wehrturm übernachten, vom Kirchturm in die Ferne blicken, pittoreske Romantik von oben genießen. Zuvor treppauf: geschichtsträchtige Stiegen machen fit. Und müde. Zwischen Wertheim und Rothenburg bietet Creglingen Höhenluft-Nächte: Übernachtung im Turm. Gespenster wurden bislang nicht gesichtet. Ihr halbes Leben verbrachte Margarete Böttiger im Turm – ganz freiwillig: Ihr 1927 erworbenes Eigenheim bewohnte die sparsame... [weiter]
Übernachten in Bad Mergentheim

Übernachten in Bad Mergentheim

Bad Mergentheim hat den Vorteil, dass es für Radler wie auch Wanderer fast genau in der Mitte zwischen Wertheim und Rothenburg liegt und auf diese Weise ideale „Halbzeitstation“ im Taubertal ist. Atmosphärische und komfortable Übernachtungsmöglichkeiten finden sich hier für jeden Geschmack und Geldbeutel. Und: Bad Mergentheims lebendiges Kulturleben und zahlreiche Schätze des kulturellen Erbes machen... [weiter]
Reinschmecken in unsere Kulturlandschaft: faszinierende Kräuter

Reinschmecken in unsere Kulturlandschaft: faszinierende Kräuter

Kenntnisse über regionale Kräuter und deren Wirkungen als Genuss- und Heilmittel, gehören zu einer alten Kulturlandschaft wie Heilbronnn-Franken. Die fünf zertifizierten Kräuterpädagoginnen in Hohenlohe widmen sich diesem alten Wissen und bereiten es in zeitgemäßer Form auf. Kräuterwanderungen, Kochkurse mit Wildkräutern, Kräuterbuffets und Kräutercatering, Kräuterprodukte und Kräuterwellness – für alles ist ein Kraut gewachsen. Spaß macht... [weiter]
Hohenlohe: Traumferien auf dem Bauernhof

Hohenlohe: Traumferien auf dem Bauernhof

Auf den Bauern-und Winzerhöfen in Hohenlohe lässt es sich vorzüglich übernachten, vor allem für Familien mit Kindern. Dabei ist Bauernhof nicht gleich Bauernhof: vom Bauernhof mit eigenem See bis zum Bauernhof auf einer richtigen Stauferburg aus dem 12. Jahrhundert (siehe Bild: Eingang der imposanten Tannenburg) ist alles dabei. Hohenloher Gastfreundschaft wird speziell auf den 80... [weiter]
Herr der alten Apfelsorten auf dem Ökoferienhof

Herr der alten Apfelsorten auf dem Ökoferienhof

Zum kulinarischen Kulturerbe jeder Region gehören alte Obstsorten, deren Wertschätzung aufgrund von Aromen und Vielfalt der Verwendung in den letzten Jahren zugenommen hat. Landwirtschaftsmeister Albert Retzbach ist der Herr der alten Apfel- und Birnensorten in Hohenlohe. Auf seinem Demeterbetrieb in Blaufelden – Naicha, dem Ökoferienhof Retzbach,  finden sich 60 alte Apfelsorten und 30 Birnensorten in... [weiter]
Bronnbach: Hotelkomfort in Klostermauern

Bronnbach: Hotelkomfort in Klostermauern

Noch ein Geheimtipp: Im Bursariat des Klosters Bronnbach lässt es sich vorzüglich übernachten: 17 moderne Zimmer mit zeitgemäßem Komfort, freundlicher Service, angenehme Frühstücksatmosphäre und das Ambiente des mittelalterlichen Zisterzienserklosters – dazu die „Bronnbacher Kultouren“, ein anspruchsvolles Kultur- und Veranstaltungsprogramm. Wirklich perfekt! [weiter]