Posts mit dem Schlagwort "Tourismus"
Kulturlandschaft und Kulinarik: Kantabrien

Kulturlandschaft und Kulinarik: Kantabrien

Weiß jede/r auf Anhieb, wo das Heilbronner Land, Kantabrien, die Bukowina oder die Marken zu verorten sind?  Es dürften vor allem Liebhaber und Kenner von Wein, Kultur, Pilgern und herrlicher Landschaft sein, die bei diesen europäischen Regionen leuchtende Augen bekommen. Beim Schwarzwald oder der Toskana hingegen dürfte die Verortung leicht fallen: Sie sind als Destination... [weiter]
"Champing" - Camping in historischen Kirchen

„Champing“ – Camping in historischen Kirchen

Originelle Übernachtung gesucht? In Heilbronn-Franken lässt sich im Weinfass, im historischen Stadtturm, im Schäferkarren und sogar im Heu vorzüglich übernachten. Der britische Churches Conservation Trust hat nun eine Übernachtungsmöglichkeit entwickelt, die Reiseerlebnis und Erhalt des Kulturerbes einzigartig miteinander verbindet: „Champing“ – Nachahmung empfohlen! „Unsere Landkirchen sind etwas Einmaliges. Wenn wir sie erhalten wollen, müssen sie... [weiter]
Kunsthandwerk für Kulturtourismus

Kunsthandwerk für Kulturtourismus

Ist Kunsthandwerk ein Faktor im Tourismus? Aber sicher! Mit dem Frühling beginnt die Saison der Kunsthandwerkermärkte, und sie boomen! Sie bringen Einheimische und Gäste an unsere schönsten Orte auf dem Land und zeigen handwerkliche Qualität und innovatives Design gleichermaßen. Für viele Textildesignerinnen, Keramiker, Schmuckdesigner und Weberinnen sind sie eine wichtige Einnahmequelle. Die Tourismuswirtschaft sieht es... [weiter]
Leitfaden "Kulturtourismus und Soziale Medien"

Leitfaden „Kulturtourismus und Soziale Medien“

Ja, wir sind ein wenig stolz darauf, dass aus der KIRA-Netzwerkarbeit ganz offensichtlich der allererste Leitfaden zur Unterstützung von ländlichen Kommunen in der Nutzung von Sozialen Medien im Kulturtourismus entstanden ist. Und wir haben uns gefreut, dass Alexander Bonde, Minister für Ländlichen Raum Baden-Württemberg, und Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebunds (und im übrigen... [weiter]

KIRA ist „Vorreiter“ in der Initiative „Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen“

Ok, wir sind stolz darauf, und wir haben uns darüber gefreut: Unter mehr als 140 Einsendungen über einen Online-Aufruf und 300  recherchierten Beispielen wählte die Initiative „Tourismusperspektiven in ländlichen Räumen“  im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Deutschen ReiseVerbands e.V. (DRV) das KIRA-Projekt als einen Vorreiter aus. Vorreiter sind  „erfolgreiche Unternehmens- und... [weiter]