Posts mit dem Schlagwort "Schwäbisch Hall"
Kultur in lauen Sommernächten!

Kultur in lauen Sommernächten!

Sommerpause? Nein danke, denn kulturell ist der Sommer in Heilbronn-Franken eindeutig eine „heiße“ Jahreszeit. Das fantastische Wetter lockt nicht nur in Parks und an Badeseen, sondern inspiriert alljährlich die Kulturanbieter zu vielfältigen Sommer-Highlights – seien es Konzerte, Freilicht- oder Burgfestspiele; in Hohenlohe, dem Taubertal oder dem Heilbronner Land ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sanfte... [weiter]
Kultur bringt Wachstum für kleine Städte auf dem Land

Kultur bringt Wachstum für kleine Städte auf dem Land

Kleine Städte in ländlichen Urlaubsregionen mit attraktivem Kulturangebot könnten in den nächsten Jahren die Profiteure des demographischen Wandels sein: Einige verzeichnen bereits kontinuierliches Wachstum.  Immobilienökonomen bestätigen einen neuen Trend, untermauert von Daten des Statistischen Bundesamts. Ländliche Regionen tun demnach gut daran, sich kulturtouristisch attraktiv aufzustellen, denn: Es prüft vorab, wer sich künftig bindet! Bislang war es nur eine... [weiter]
Kulturgeschenke ins Osternest!

Kulturgeschenke ins Osternest!

Okay, man muss sich zu Ostern nichts schenken. Aber einem lieben Menschen zu Ostern eine Freude bereiten, das kann man wohl. Kultur passt wunderbar ins Osternest, und das sind die KIRA-Tipps: Vorfreude gibt’s in der Osterwerkstatt des Hohenloher Freilandmuseums Wackershofen. Die Osterveranstaltungen des Lieblichen Taubertals laden  dazu ein, das Brauchtum unserer Region (neu) zu entdecken.... [weiter]
Kultig und nachhaltig: Kunsthandwerk „Made in Heilbronn-Franken“

Kultig und nachhaltig: Kunsthandwerk „Made in Heilbronn-Franken“

Aus historischen Kunsthandwerktechniken entsteht ganz Besonderes, unsere Künstlerinnen und Künstler, Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus  Heilbronn-Franken machen es vor: „Upcycling“ heißt der Trend, wenn aus gebrauchten Alltagsgegenständen kunsthandwerklich anspruchsvolle, originelle, neue Dinge entstehen: zum Schmücken, Dekorieren, Anziehen, Tragen, Bewohnen, Gebrauchen. Das „Gummiding“ in Schwäbisch Hall steht für freche und quietschbunte Unikate. In dieser Manufaktur stellen Christina Braun... [weiter]
Alte Kulturtechniken wieder entdecken

Alte Kulturtechniken wieder entdecken

Das (Kunst-)Handwerk ist seit jeher ein Kulturträger, und Handwerkstechniken wie die des Salzsiedens, der Glasherstellung oder der Steinbearbeitung haben eine lange und wichtige Tradition in Heilbronn-Franken. Einige Techniken erleben derzeit eine Wiederbelebung und können zusätzlich in diversen Kreativkursen erlernt werden. Einen guten Überblick über viele der traditionellen Kultur- und Handwerkstechniken gibt es in der Stadtmühle... [weiter]
Mehr Selbstbewusstsein, bitte!

Mehr Selbstbewusstsein, bitte!

Um „Kultur im Off“ ging es vom 23.-24.1.2014 bei der 2. Künzelsauer Kulturmanagement-Konferenz .  „Off“ stand gleichermaßen für Kriegsgebiete, geografische Randgebiete oder eben den ländlichen Raum, der in Gefahr steht, von der Kulturförderung aufgrund der demografischen Entwicklung abgehängt zu werden. Wirklich vergleichbar waren die präsentierten „Kulturnischen“  im kriegsverwüsteten Somalia oder Afghanistan, im Oderbruch an der deutsch-polnischen Grenze oder... [weiter]
Weihnachten: Kultur schenken!

Weihnachten: Kultur schenken!

Auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Kultur schenken! Eine Karte für die Freilichtspiele oder Gerhards Marionettentheater in Schwäbisch Hall oder  für den Hohenloher Kultursommer, ein Gutschein für einen literarischen Spaziergang im Heilbronner Land oder einen Kurs zum Glasperlenwickeln oder Blaudrucken im Taubertal – unsere Kulturschätze sind großartige Geschenke. Das Problem ist oft, wo findet man auf... [weiter]
Jüdische Kultur – Spurensuche in Heilbronn-Franken

Jüdische Kultur – Spurensuche in Heilbronn-Franken

Zahlreich sind die kulturgeschichtlichen Spuren jüdischer Geschichte in Heilbronn-Franken. Friedhöfe, Museen und Gedenkstätten sind wichtige Zeugnisse der Heimatgeschichte unserer Region. Das Besondere daran: Überall sind engagierte Bürgerinnen und Bürger bereit, Gästen und Einheimischen jüdische Kultur und jüdisches Erbe näher zu bringen. Persönlich, individuell und kenntnisreich. Nachweislich seit dem 13. Jahrhundert ist das Judentum im nördlichen... [weiter]
Kult-Tour für Kind und Kegel

Kult-Tour für Kind und Kegel

Kultur + Kinder + Urlaub – bei uns in Heilbronn-Franken geht es perfekt zusammen. Deshalb an alle Eltern von Kindern im Alter von 5 – 12 Jahren: Kommen und mit den kids gemeinsam Kultur erleben! Eintauchen in die Vergangenheit, spannende Abenteuer erleben und dabei sogar noch etwas lernen: Das ruft nach einem Ausflug an den... [weiter]
Weißes Gold schreibt Kulturgeschichte

Weißes Gold schreibt Kulturgeschichte

Das weiße Gold spielt nicht nur in diversen Volksmärchen eine Hauptrolle,  sondern auch bei uns  in Heilbronn-Franken. Hier hat es Kulturgeschichte geschrieben. Bereits in den Namen von Schwäbisch Hall, Bad Friedrichshall und Niedernhall ist es versteckt, denn das Wort „Hall“ weist auf eine Solequelle hin. Bereits zu vorchristlicher Zeit gewannen die Kelten Salz in Schwäbisch... [weiter]
Elena kommt - Kulturreisenbloggerin im KIRA-Netzwerk zu Gast in Wertheim

Elena kommt – Kulturreisenbloggerin im KIRA-Netzwerk zu Gast in Wertheim

„Was sind eigentlich Reiseblogs, und was können Kulturleute damit machen?“, so die Fragen beim letzten KIRA Netzwerktreffen am 6. Mai in der Heilbronner Experimenta. Reiseblogger sind Menschen, die ihre persönlichen Reiseerfahrungen mit anderen Menschen teilen. Sie tun dies in so genannten Blogs: online-Beiträgen im Netz, einsehbar für alle, mit anregenden Bildern und Videos. Seriöse Reiseblogger haben den... [weiter]
Glaszauberer, Glaswicklerinnen und Glasperlenspiele

Glaszauberer, Glaswicklerinnen und Glasperlenspiele

Glasherstellung und Glaskunst sind im Taubertal, in Hohenlohe und im Heilbronner Land gleichermaßen zuhause: Glasperlenkunst, Schmuck und Gebrauchsglas – alles findet sich bei uns. In unserem schönen Taubertal, genauer im Wertheimer Glasmuseum, locken jedes Jahr neben der spannenden Dauerausstellung Glas von A bis Z und dem neuen Thema Paperweights zahlreiche weitere Exponate von Wechselausstellungen. Vor... [weiter]

Kulturtouristisches Netzwerken für Heilbronn-Franken

In den vergangenen 3 Monaten  war unser kulturtouristisches Netzwerk KIRA vor allem in Hohenlohe unterwegs, und wir danken Tourismus Schwäbisch Hall, Freilichtspiele Schwäbisch Hall (ausdrücklicher Dank an Frau Bürgermeisterin Wilhelm!), Hohenlohe Tourismus, Stadt Öhringen, Vermietungsagentur Hohenlohe, Herrenhaus Buchenbach und den Limes Cicerones für die angenehme Zusammenarbeit. Wir stießen auf engagierte Kulturschaffende wie Karin Friedle-Unger aus Langenburg mit... [weiter]
Jeden Abend Kabarett

Jeden Abend Kabarett

Kabarett auf dem Wasser gefällig? Kein Problem bei uns! Besucherinnen und Besucher des Theaterschiffs Heilbronn werden hochklassig auf den Wellen des Neckars unterhalten. Das schwimmende Theater ist mit 124 Plätzen, Bar und Glasfoyer beeindruckend, und den nächtlichen Blick auf die beleuchtete Stadt und den glitzernden Fluss gibt es bei jeder Vorstellung gratis dazu. Heilbronn und... [weiter]
Madonnen im Madonnenländle

Madonnen im Madonnenländle

Kirchenmadonnen, Hausmadonnen, Heiligenfiguren, Gnadenbilder, Feldkreuze und Bildstöcke finden sich bei uns überall, sie haben unserem Landstrich sogar den Namen „Madonnenländle“ beschert.  Völlig zurecht, denn gleich drei Madonnen von Weltrang sind bei uns zu „hautnah“ zu erleben, und was für welche! Ein anrührendes Madonnenbildnis (siehe oben) enthält der spätgotische Riemenschneideraltar der Creglinger Herrgottskirche, entstanden in den Jahren... [weiter]
Bei uns tanzen die Puppen!

Bei uns tanzen die Puppen!

Für Kinder ein besonderes Erlebnis fernab von Playstation und Fernseher, für Erwachsene zudem ein Stück Nostalgie:  In der Region Heilbronn-Franken gibt es ein großes Angebot an Marionettentheatern – für kleine und große Besucherinnen und Besucher! Ted Moré, Marionettenspieler, Kunstmaler, Schriftsteller und Filmemacher aus Künzelsau-Nagelsberg, bietet Kindern und Junggebliebenen ein spannendes fantasievolles Theater-Programm. Auf seiner Internetseite ... [weiter]
Qualität im ländlichen Kulturtourismus: Schickes Design oder lebendige Regionalgeschichte?

Qualität im ländlichen Kulturtourismus: Schickes Design oder lebendige Regionalgeschichte?

Heute intensive Diskussion bei der Nachbereitung unseres letzten KIRA-Treffens in Schwäbisch Hall: Wie wichtig ist uns eigentlich die Professionalität der Darstellung in kleinen Museen im ländlichen Raum? Wird eine mangelnde professionelle Darstellung möglicherweise aufgehoben durch sehr persönliche Informationsvermittlung der handelnden Akteur/innen vor Ort? Ausgangspunkt: KIRA-Mitarbeiterin Katharina Stephan besuchte das Rabbinatsmuseum in Braunsbach, einem kleinen Dorf zwischen... [weiter]
Nächstes KIRA-Netzwerktreffen am 14.12. in Schwäbisch Hall

Nächstes KIRA-Netzwerktreffen am 14.12. in Schwäbisch Hall

Unser kulturtouristisches Netzwerk für die Region Heilbronn-Franken wächst kontinuierlich, und KIRA lädt hiermit zum nächsten KIRA-Netzwerktreffen ein: Freitag, 14. Dezember 2012, 9.00 – 11.30 h, im Haus der Tourismus-Information, Am Markt 9, 74523 Schwäbisch Hall (und damit Dank an die freundliche Gastfreundschaft der Touristik Schwäbisch Hall). Für dieses Treffen sind ganz besonders Vertreter/innen aus Kultur,... [weiter]

Weltklasse auf dem Land: Sammlungen Würth in Hohenlohe

Die Museen beherbergen umfangreiche Sammlungen mittelalterlicher Kunst, der klassischen Moderne und zeitgenössischer Kunst – Weltklasse auf dem Land! Die Kunstsammlung, deren Grundstein von Reinhold Würth in den 1960er Jahren gelegt wurde, umfasst heute über 15.000 Kunstwerke. Die Akzente der Sammlung liegen auf Skulpturen, Malerei und Grafiken vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Derzeitiger Star:... [weiter]
Bei uns daheim in Heilbronn-Franken

Bei uns daheim in Heilbronn-Franken

Hölderlin, Mörike, Goethe und Kleist, haben das Land besungen, Erasmus Widman und Tilman Riemenschneider gestalteten hier große Werke, Carl Wolfgang von Hohenlohe experimentierte in seinem Weikersheimer Alchemielabor: Bei uns sind Kreative und Erfindungsreiche seit jeher hoch willkommen. Hier sind wir zu Hause – zwischen Rhein-Neckar-Raum und der Region Würzburg, zwischen Stuttgart und Ostwürttemberg, mittlerem Oberrhein... [weiter]

Hohenlohe: Kulinarisches Kulturgut

Bundesweit Furore macht ein ganz besonderes Kulturgut aus dem Hohelohischen:  das Schwäbisch-Hällische Landschwein. Die zartrosa Bauchbinde zwischen der grauschwarzen Einfärbung vorn und hinten verdanken die quiekenden Glücksbringer der chinesischen Verwandtschaft. Den Weg nach Württemberg ebnete 1820 König Wilhelm I. Ziel: Landwirtschaftshilfe. Erfolg: Immens. Die leckere Fleischqualität überzeugt bis heute. Die 1986 in Schwäbisch Hall gegründete... [weiter]
Freilichtspiel-Klassiker Schwäbisch Hall und Burgfestspiele Jagsthausen

Freilichtspiel-Klassiker Schwäbisch Hall und Burgfestspiele Jagsthausen

Freilufttheater vom Feinsten für warme Sommerabende vor der grandiosen Treppe von St. Michael in Schwäbisch Hall: Die Freilichtspiele sind jedes Jahr wieder ein sommerliches Highlight der Region. Geprobt wird immer ab Mai auf der Treppe. Seit dem Winter 2012 /2013 sind die Aufführungen in Schwäbisch Hall übrigens kein reines Sommervergügen mehr. Das neu konzipierte Winterprogramm besticht durch... [weiter]

Bilderbuch-Fachwerk an der Deutschen Fachwerkstraße

Das „Haus der vier Gekrönten“ in Wertheim ist eine der vielen bauhistorischen Preziosen der romantischen Kleinstadt am Main. Es gehört zum Wertheimer Grafschaftsmuseum.  Beim Bummeln über den historischen Marktplatz lassen sich weitere Fachwerkhäuser bewundern, vorwiegend aus dem 16. Jahrhundert. Im so genannten „Kallenbach’schen Haus“, ebenfalls ein herausragendes Beispiel alt-deutscher Fachwerkkunst, ist ein Teil des Glasmuseums... [weiter]
Schwäbisch Hall und sein "Häuserlexikon"

Schwäbisch Hall und sein „Häuserlexikon“

Nur in Schwäbisch Hall konnte so etwas wie ein „Häuserlexikon“ auf den Weg gebracht werden: Das Haller Häuserlexikon ist ein Informationsangebot zur Bau- und Besitzgeschichte der Häuser im Bereich der Schwäbisch Haller Altstadt.  Bürgerinnen und Bürger können sich hier mit ihrem Wissen selbst einbringen mit dem ehrgeizigen Ziel, auf diese Weise den historischen Stadtkern zu dokumentieren.... [weiter]