Posts mit dem Schlagwort "Fachwerk"
Bei uns daheim in Heilbronn-Franken

Bei uns daheim in Heilbronn-Franken

Hölderlin, Mörike, Goethe und Kleist, haben das Land besungen, Erasmus Widman und Tilman Riemenschneider gestalteten hier große Werke, Carl Wolfgang von Hohenlohe experimentierte in seinem Weikersheimer Alchemielabor: Bei uns sind Kreative und Erfindungsreiche seit jeher hoch willkommen. Hier sind wir zu Hause – zwischen Rhein-Neckar-Raum und der Region Würzburg, zwischen Stuttgart und Ostwürttemberg, mittlerem Oberrhein... [weiter]
Geschnitzte Emotionen  - Riemenschneiders Marienaltar in Creglingen

Geschnitzte Emotionen – Riemenschneiders Marienaltar in Creglingen

Tilman Riemenschneider (1460-1531)  war ein begnadeter Künstler. Unter seinen Händen wurden starre Holzklötze zu „bewegten“ und bewegenden Figuren. Der Marienaltar in der Creglinger Herrgottskirche legt davon Zeugnis ab. Informationen zur Kirche und Öffnungszeiten Mehr Bilder und Infos auf Facebook Gleich nebenan findet sich noch mehr Sehenswertes: das Fingerhutmuseum nennt sich selbst das einzige Spezialmuseum dieser... [weiter]
Historischer Marktplatz in Wertheim

Historischer Marktplatz in Wertheim

Über die Neugasse und Maingasse gelangen wir zum lang gestreckten historischen Marktplatz mit seinen wunderschönen erhaltenen Fachwerkhäusern, die zum Teil aus dem 16. Jahrhundert stammen. Am Marktplatz Nr. 6 befindet sich eines der ältesten und gleichzeitig wohl schmalsten Häuser Frankens, das (unrichtigerweise) als das „Zobel’sche Haus“ (Haus des Ritters von Zobel) bekannt ist. An jedem... [weiter]

Bilderbuch-Fachwerk an der Deutschen Fachwerkstraße

Das „Haus der vier Gekrönten“ in Wertheim ist eine der vielen bauhistorischen Preziosen der romantischen Kleinstadt am Main. Es gehört zum Wertheimer Grafschaftsmuseum.  Beim Bummeln über den historischen Marktplatz lassen sich weitere Fachwerkhäuser bewundern, vorwiegend aus dem 16. Jahrhundert. Im so genannten „Kallenbach’schen Haus“, ebenfalls ein herausragendes Beispiel alt-deutscher Fachwerkkunst, ist ein Teil des Glasmuseums... [weiter]
Grafschaftsmuseum in Wertheim

Grafschaftsmuseum in Wertheim

Auf mehr als 2200 m² beherbergt das Wertheimer Grafschaftsmuseum in seinen fünf nebeneinander gelegenen historischen Häusern, darunter das Alte Rathaus und das Haus der Vier Gekrönten, eine überregional bedeutende kulturhistorische Sammlung aus Stadt und ehemaliger Grafschaft Wertheim. In zahlreichen Abteilungen werden neben Weinbau, Fischerei und Blaudruck auch Möbel, historische Kleidung, Waffen, Münzen, Musikinstrumente etc. gezeigt. Weitere Dauerausstellungen befassen... [weiter]