Mit einem liebenswürdig aufgemachten Prospekt des „Arbeitskreises Museen und Schlösser Hohenlohe-Franken“ lässt sich das alte Kulturland zwischen Tauber, Jagst und Kocher besonders gut erkunden. Hieraus wird deutlich, wie die Region jahrhundertelang geprägt wurde durch die Adelsgeschlechter der Hohenloher Fürsten, aber auch durch die fränkischen Grafen und Freien Reichsstädte. Die Mitglieder des Arbeitskreises vereinen alle kulturhistorischen Stätten von Rang und Namen der Region. Die handliche Publikation gibt es bei den Einrichtungen selbst, bei den Tourismus-Informationen und hier im Download.

Öffnungszeiten, Telefonnummern, Homepages – an alles ist darin gedacht!