Scheint, als wenn es sich gerade beginnt, herumzusprechen, was für eine Chance der Kulturtourismus im ländlichen Raum sein kann: Auf der kommenden ITB in Berlin sind es gleich mehrere Veranstaltungen, die sich damit befassen, und wir wollen hier eine kleine Sammlung anlegen für alle unsere „Follower“ – auf Twitter und auf Facebook:

Freitag, 8.3.2013, 14.00 – 16.00 hh

ITB Halle 11.1, am Stand des Serbischen Tourismus (Stand 106); ICC, Messedamm 22, 14055  Berlin

Press event and launching of “LIMES – Large Scale Innovative and Mobile European Services for Culture Tourism in Rural Areas“ and the LIMES-App 1.0

(in englischer Sprache)

Vorgestellt wird eine App, die in 10 europäischen Ländern den 2000 Jahre alten römischen Befestigungswall Limes für Besucher/innen (wieder) sichtbar werden lässt – einschließlich vieler Kultur- und Serviceangebote, mit computergestützten Visualisierungen römischen Lebens am Limes, Spielen für Kinder und Jugendliche u.v.m. . Von Schottland bis zum Schwarzen Meer, dem Verlauf des Limes, sollen Gäste  über die App Zugang zu Informationen und zu Einheimischen erhalten – bequem auf dem Smartphone oder dem Tablet PC.

Um Anmeldung wird gebeten: katrin.wunderlich@per-rlp.de

Mehr zur Limes-App im Limesblog: http://www.facebook.com/limesblog

 (Bildnachweis: PER – Projektentwicklungsgesellschaft Rheinland-Pfalz)

 

Freitag, 8.3.2013, 15 – 16 h

CULTURE LOUNGE, ITB BERLIN 2013, Halle 10.2

Kulturtourismus im ländlichen Raum.
Welche Bedeutung hat Kulturtourismus für ländliche Regionen? Wie kann sie gesteigert werden?

Vortrag und Diskussion
Matthias Burzinski, http://www.facebook.com/projekt2508
Lara Buschmann, http://www.facebook.com/klosterland

Anmeldung hier: http://www.facebook.com/events/599561790060141/

Veranstaltungsprogramm hier: http://www.culturelounge.de/conference-lounge.html