Sommerpause? Nein danke, denn kulturell ist der Sommer in Heilbronn-Franken eindeutig eine „heiße“ Jahreszeit. Das fantastische Wetter lockt nicht nur in Parks und an Badeseen, sondern inspiriert alljährlich die Kulturanbieter zu vielfältigen Sommer-Highlights – seien es Konzerte, Freilicht- oder Burgfestspiele; in Hohenlohe, dem Taubertal oder dem Heilbronner Land ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Weikersheim - Concerto Italiano - W. Baars ©

Weikersheim – Concerto Italiano – W. Baars ©

Sanfte Klänge in lauen Sommernächten zählen zu den ganz besonderen Vergnügen in Heilbronn-Franken. Neben den Klassiktagen in Bad Rappenau, den Konzerten im Rahmen des Crailsheimer Kulturwochenendes oder dem Neckar-Musikfestival, welches unter anderem in Bad Rappenau, Bad Wimpfen und Weinsberg stattfindet, locken insbesondere die Konzerte und Events des Hohenloher Kultursommers jedes Jahr zwischen Juni und September Besucherinnen und Besucher an stimmungsvolle Orte, wie die Herrgottskirche in Creglingen, das Kloster Schöntal oder das Schloss in Weikersheim.

Zu den Highlights gehören auch jedes Jahr wieder die Open-Air Veranstaltungen auf den Burgen der Region. Klein, aber fein ist das sommerliche Repertoire der Burgschauspiele Leofels e.V., das breitgefächerte Programm der Burgfestspiele Schloss Stetten in Künzelsau lässt keine Wünsche offen und auch die Burgfestspiele auf der Götzenburg in Jagsthausen haben deutlich mehr im Petto als „nur“ Götz von Berlichingen. Unter dem Motto Kultur auf der Burg empfängt die Burg Maienfels in Wüstenrot ihre Besucher seit 2007 jeden Sommer mit hochkarätigen Konzerten.

Freilichtspiele Schwäbisch Hall – Jürgen Weller©

Freilichtspiele Schwäbisch Hall – Jürgen Weller©

Die sommerlichen Temperaturen laden ebenso zum Besuch von weiteren Veranstaltungen an der frischen Luft ein. Hier bietet eine Vielzahl an Festspielorten eine große Auswahl für Alt und Jung. Wie wäre es mit einem Besuch der Freilichtspiele in Schwäbisch Hall, der Frankenfestspiele in Röttingen, der Weibertreufestspiele in Weinsberg oder der Freilichtspiele in Bad Wimpfen? Auch das Freilichttheater der Badischen Landesbühne hat viel zu bieten. Neben den Vorstellungen in Bruchsal tourt das Ensemble im Rahmen des Theatersommers durch viele Orte in ganz Heilbronn-Franken, beispielsweise nach Wertheim, Tauberbischofsheim oder Bad Friedrichshall. Aber auch kleinere Freilichttheater bieten immer wieder beste Unterhaltung, wie das Tempele in Niederstetten oder das Theater im Fluss in Künzelsau.

Also: Kulturell gesehen hält man von Sommerpause oder Hitzefrei in Heilbronn-Franken gar nichts!

 


Bildnachweise:

Titelbild: Hohenloher Kulturstiftung – Musikfest auf Schloss Weikersheim 2013 – Wernhild Baars©

Bild 2: Hohenloher Kulturstiftung – Bild für das Concierto Italiano im Juli 2014 – Wernhild Baars©

Bild 3: Freilichtspiele Schwäbisch Hall – Im weißen Rößl 2013 – Jürgen Weller©